Wende

Welche Wende? (UA)

Stückentwicklung zu 30 Jahre Mauerfall

 

 

Ausstattung                Philipp Kiefer

Sound-Design             Niklas Handrich

Dramaturgie                Karoline Felsmann

 

Olaf Ost                        Ralph Jung

Wiebke West               Alissa Snagowski

 

Fotograph                    Jochen Quast

 

Presse:

 

Erlanger Nachrichten vom 9.11.2019

 

“Das saftigste Drama überhaupt bietet doch immer noch der Zusammenschluss zweier Liebenden. ...Von daher bietet es sich an, das Zusammengehen von BRD und DDR als Ehe zu betrachten. ... Nur zwei Figuren , bestimmen die Szene, Olaf Ost und Wiebke West. ... Eine Ossi-Wessi Ehe und deren politische und private Probleme werden im Stück “WELCHE WENDE” zum großen Spaß... Olaf ist der Ossi und Wiebke die Wessi? normalerweise denkt man sich die Beziehung andersherum, der Westkerl dominiert das Ostweibchen. Das diese Erwartung die Regie ins Gegenteil verkehrt, stellt schon einen dicken Pluspunkt dar.”

 

(Reinhard Kalb)

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Akzeptieren